Brembo M6 und M4 Trackday Bremssattel

Brembo M6 und M4 Trackday Bremssattel

On November 24, 2016, Posted by , With Kommentare deaktiviert für Brembo M6 und M4 Trackday Bremssattel

Brembo Trackday M6 und M4 Bremssättel

Brembo, Weltmarktführer und anerkanter Innovator für Bremsentechnologien, stellt die neuen Monoblock Varianten an Bremssätteln für den Trackday und Clubsportbereich vor.

Inspiriert durch den Rennsport sind die neuen Brembo M6 und M4 Sättel perfekt für Trackday Enthusiasten die ihre Bremsperformance verbessern und oder ihre bestehenden Brembo GT Kits upgraden möchten. Die verwendeten Kolben stammen aus dem Racing und haben einen innenliegenden Staubschutz. Ausgelegt sind die „Neuen“ auf eine lange Belastung im Rennstrecken-Modus.

Die Bremssättel sind harteloxiert für den perfekten Schutz gegen äußere Einflüsse, zudem werden hohe Temperaturen bessser abgeleitet.

Eine weitere Temperaturbarriere sind die speziellen Bremskolbeneinsätze (Inserts), die eine Hinterlüftung der Bremsbeläge gewährleisten und so weniger Temperatur in den Sattel und somit in die Bremsflüssigkeit einleiten.

In den Bremssätteln ist das Brembo Racing Logo eingefräst und in rot unterlegt, das nur für Competitions verwendet wird.

Diese Produktentwicklung geht darauf zurück, dass in den letzten Jahren der Trackday Sport immer mehr an Popularität gewonnen hat, die Fahrer immer professioneller unterwegs sind und dadurch auch professionelleres Material benötigen.

Diese neuen M6 und M4 Kolben Brembo Bremssättel sind eine Weiterentwicklung aus den bestehenden Brembo Gran Turismo Performance (GT) Sattelfamilien.

Sie können bei vorhandenem GT Kit ausgetauscht werden.

Der M6 Sattel ist ausgelegt für Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 350 bis 405 Millilmter und einer Stärke von 32 bis 34 Millimeter.

Der M4 Sattel ist ausgelegt für Bremscheiben mit einem Druchmesser von 328 bis 380 Millimeter.

Trackday Bremssattel

Trackday Bremssattel

HyperFocal: 0

HyperFocal: 0

HyperFocal: 0

HyperFocal:

Comments are closed.